Taufe

Anmeldung zur Taufe                              

 

Sie können grundsätzlich Ihre Taufpfarre frei wählen, die Anmeldung erfolgt gewöhnlich in Ihrer Wohnpfarre.

In Breitenfurt können sie Ihr Kind in St. Bonifaz,  St. Johann-Nepomuk oder in der Klosterkirche St. Josef taufen lassen.

 

Wenn Sie (Mutter und/oder Vater) in Breitenfurt hauptgemeldet sind und die Taufe in einer anderen Pfarre feiern wollen, dann bekommen Sie von uns eine „Tauferlaubnis“ für die Pfarre Ihrer Wahl.

 

 

Einige Tage vor der Taufe wird der zuständige Priester Sie zu einem Taufgespräch einladen.

 

Dokumente:

Kind: Geburtsurkunde und den Meldezettel

Eltern: Taufschein der Eltern bzw. des kath. Elternteils

            (Heiratsurkunde und Trauschein)

 

Pate/ Patin – muss katholisch, gefirmt und mind. 16 Jahre alt sein:      Taufschein

 

Für die persönliche Gestaltung der Feier kann ich Ihnen Unterlagen mit Beispieltexten etc. anbieten und Sie gerne beraten.

Zur Festlegung des  Tauftermins ersucht Herr Pfarrer um persönliche oder telefonische Kontaktaufnahme am Mittwoch in der Sprechstunde zwischen 10:00 u. 11:00 Uhr unter 02239 2291.

 

Herzlich Willkommen 


Erstkommunion

Traditionellerweise werden die Volksschulkinder der 2. Klassen eingeladen, sich auf das Sakrament der Erstkommunion vorzubereiten. 

Gerne tragen wir in St. Bonifaz dazu bei, dass die Kinder Jesus besser kennen lernen können, sich hier in der Pfarre wohl und geborgen fühlen und gemeinsames Beten, Feiern und Singen kennen und schätzen lernen.

 

Trotzdem möchten wir ganz besonders darauf hinweisen, dass für die religiöse Erziehung der Kinder auch die Erziehungsberechtigten ganz besonders wichtig sind.

 

 

Termin für

die Erstkommunion 2019

30. Mai um 10:30 Uhr

 

 

Frau Sophie Hofbauer hat sich für die Leitung und Organisation der Erstkommunion zur Verfügung gestellt.                                                                       Sollten Sie Fragen haben, kann über die Kanzlei gerne Kontakt hergestellt werden. 


FIRMUNG

 

 „… sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.“

 

Die Firmung ist die Vollendung der Taufe.

Der junge Mensch erfährt eine besondere Stärkung durch den Empfang dieses Sakramentes. Die Stärkung durch die Gaben des Heiligen Geistes, um die der vom Bischof beauftragte Firmspender für jeden einzelnen Firmling bittet, ist eine besondere Stärkung für das Leben mit allen seinen Herausforderungen.

 

Mit der Entscheidung zum Empfang des Firmsakraments bekennt sich der/die FirmkandidatIn zu einem Leben als Christ. 

Für die Firmung im Jahr 2019 dürfen wir Weihbischof Dr. Franz Scharl herzlich begrüßen.

 

Er wird die Firmung am Sonntag 5. Mai 2019 um 10:30 Uhr in St. Bonifaz spenden. 


Voraussetzungen:

  • Für die Firmung 2019 in St. Bonifaz können sich alle getauften Katholiken anmelden, die im Frühjahr/ Sommer 2019 den 14. Geburtstag feiern werden oder schon älter sind.
  • Wunsch des/r Jugendlichen sich als Christ zu bekennen
  • Besuch des Religionsunterrichts in der Schule

 

 

Bitte bringen Sie den Taufschein (im Original) mit. Die erfolgte Firmung wird darauf eingetragen! 


Trauung

Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten,

wie er ist,

wie er gewesen ist

und wie er sein wird.

 

Michael Quoist

 

Kontakt

 

Bonifaziusgasse 2

2384 Breitenfurt

e.mail - kanzlei@st-bonifaz.at

Tel - 02239 3380

 

 

Herr Pfarrer  

Tel -  02239 2291

Kloster St. Josef

02239 5373

ÖFFNUNGSZEITEN

Kanzlei:   Juli u. August

Mittwoch    9 - 12 und 14 - 18:30 Uhr

Sprechstunden Pater Krzysztof:

Mi  14.08. u. 28.08.

von 10 - 12 Uhr